Klassischer Wiener Kartoffelsalat

 

Zutaten: 

600-800 g speckige Kartoffel
1 rote Zwiebel
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
3 EL Claudius Apfelessig
3 EL Wasser
2 EL Claudius Sonnenblumenöl
1 Prise Pfeffer
1 Messerspitze Dijon Senf
1/2 Bund Schnittlauch

 


 

Zubereitung:

Kartoffeln kochen (nicht zu weich) – wenn möglich im Dampfdrucktopf, weil so die Stärke in den Kartoffeln erhalten bleibt. In der Zwischenzeit die fein geschnittene Zwiebel in einem Gefäß mit Salz, Zucker, Senf, Pfeffer, Wasser und Essig anrühren. Die überkühlten, aber noch warmen Kartoffeln schälen und blättrig schneiden. Nun das angerührte Dressing über die geschnittenen Kartoffeln geben und vorsichtig mit der Hand unterheben. (Dabei sollten die Kartoffeln nicht brechen bzw. ihre blättrig geschnittene Form erhalten bleiben.) Anschließend das Öl im gleichen Verfahren unterheben. Wenn Sie diesen Vorgang öfters wiederholen, bewirkt die Kartoffelstärke einen schön glasigen, bindenden Effekt. Zuletzt mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Tipp: Ist der Kartoffelsalat noch etwas zu fest, einfach mit etwas Essigwasser verdünnen.

Für 4 Personen
Zubereitungszeit ca. 35-40 Min.